Ausführung

Das Modularband mit Antrieb ist ein Bausatzsystem, der für die Beförderung von Stückgutmaterial bestimmt ist. Das Einsatzgebiet umfasst den Transport  von Voll- und Leerkisten.

Das Modularband besteht aus einer Edelstahlblechkonstruktion mit  Kunststoff-Führungsleisten, auf welchen sich die Transportkette bewegt. Das Modularband wird durch einen Elektromotor mit Getriebe angetrieben. Der Antrieb ist standardmäßig so montiert, dass die Kette (Modularband) in Zugrichtung bewegt wird. Eine Drehmomentstütze sichert den Antrieb gegen Verdrehen. Die Kraftübertragung auf die Kette (Band) an der Antriebseite, erfolgt mittels Kettenrad. Am entgegengesetzten Ende befindet sich ein Umlenkkettenrad. Die Kette (Band) ist modular aufgebaut und kann durch einfachen Umbau auf neue Anforderungen umgerüstet werden. Es stehen Module mit Gummierung, klappbaren-oder festen Mitnehmern unterschiedlicher Form zur Verfügung. Die Führung der Kisten übernimmt links und rechts das Seitenprofil der Edelstahlkonstruktion. Durch vorgefertigte und standardisierte Verbindungen können die Förderer zu einem Verbund zusammengestellt werden. Die Bodenmontage in den Räumlichkeiten erfolgt über Stützen, die Deckenmontage wird über Querträger und Abhängungen ausgeführt.